Sie sind hier: Programm » Nächste Konzerte

Bach - Weihnachtsoratorium

8. Dezember 2018, 17 Uhr in der Christuskirche Mitteltal

 

Mit der traditionsreichen Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach lädt die Bayerische Philharmonie unter der Leitung von Mark Mast zu einem besinnlichen Vorweihnachtskonzert ein. Erstmals findet 2018 dieses Konzert auch in Baiersbronn-Mitteltal in der Christuskirche anlässlich deren 150-jährigem Jubiläum statt. Dies ist zugleich auch die Heimatgemeinde von Mark Mast, dem Intendanten und Chefdirigenten der Bayerischen Philharmonie.

Bachs populäres Vokalwerk ist ein Synonym für Hoffnung, Freude, Glanz und gewissermaßen ein »hörbares« Licht in der Winterzeit. Dieses großartige Werk voller leuchtend heller und lyrischer Musik versetzt den Zuhörer unweigerlich in eine friedvolle Stimmung. Zugleich stellt dieses Konzert den feierlichen Abschluss des chorsinfonischen Jahres und der Klangzeit 2018 der Bayerischen Philharmonie dar.

Johann Sebastian Bach

Weihnachtsoratorium, BWV 248, Kantaten I, II, III & VI

 

Carmela Konrad Sopran | Marion Eckstein Alt

Andreas Weller Tenor | Florian Götz Bariton

Kammerchor der Bayerischen Philharmonie

Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie

Mark Mast Dirigent

 

Karten: 25 / 18 €, ermäßigt 50 % für Schüler und Studenten

Schwarzwald Musikfestival | Lauterbadstraße 5 | 72250 Freudenstadt

Telefon +49 7441 520 420 0 | info@schwarzwald-musikfestival.de | www.reservix.de 


01.06.2019

Konstantin Wecker - WELTENBRAND

Konstantin Wecker und die klassische Musik. Für viele gehören Violine, Bratsche und Cello seit jeher zu dem Münchner Liedermacher wie dessen Klavier und seine Stimme. All diejenigen dürfen 2019 auf die ganz besonderen Konzertereignisse „Weltenbrand“ gespannt sein. Konstantin Wecker geht mit dem Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie auf große Konzertreise. Am Dirigentenpult: Mark Mast. 

Konstantin Wecker gehört zusammen mit Hannes Wader und Reinhard Mey zur Spitze der deutschsprachigen Liedermacher. Mal streitbar, mal besinnlich, mal sanft, mal explosiv – aber immer leidenschaftlich: So kennt und liebt das Publikum den Musiker aus München. 

Der Liedermacher, der die deutsche Musikszene seit über vier Jahrzehnten mitprägt, ist sich selbst immer treu geblieben und wird so auch auf seiner aktuellen Tour den Menschen wieder Mut machen, sich zu empören. Dies tut er mit wütenden und zärtlichen Tönen sowie traumhaft schönen Melodien – geschrieben für seine Anhänger und all diejenigen, die Konstantin Wecker für sich neu entdecken möchten. Seine Musik entpuppt sich als poetisch-musikalischer Liebesflug der ganz besonderen Art, in der lyrisch-sensible Klavierstücke mit Reggae, Pop und noch viel mehr vereint werden. 


Texte, die berühren und aufwühlen, das ist das Credo von Konstantin Wecker. Genießen Sie den Ausnahmemusiker und seine Lieder voller Kraft und Leidenschaft!

Samstag, 1. Juni 2019, 20.00 Uhr (Konzerteinführung 19.00 Uhr)

Baiersbronn, Schwarzwaldhalle

Adresse: Wilhelm-Münster-Straße 6, 72270 Baiersbronn

 

Eintritt: 49 / 39 / 29 €

 

Konzertpate: Gemeinde Baiersbronn

 

Tickets unter: Schwarzwald Musikfestival | Lauterbadstraße 5 | 72250 Freudenstadt | Telefon +49 7441 520 420 0 | www.schwarzwald-musikfestival.de | info@schwarzwald-musikfestival.de | www.reservix.de | www.wecker.de

 

Künstler: Konstantin Wecker & Band – Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie – Mark Mast Dirigent 

nach oben
 
 
 
© 2018