Sie sind hier: Startseite

Schwarzwald Musikfestival 2019 – Symphonisches in geballter Vielseitigkeit zum Start!

 

Liebe Freunde des Schwarzwald Musikfestivals,

der Countdown zum „Schwarzwald Musikfestival 2019“ läuft. Das erste Eröffnungskonzert startet kommenden Freitag in Freudenstadt!

2019 erwarten Sie inspirierende musikalische Begegnungen und die symphonischen Konzerte unter der Leitung von Mark Mast bieten spannendes Neues, aber auch altbewährte Klassiker präsentieren sich in besonderer Form.

Eröffnet wird das diesjährige Festival mit den drei Eröffnungskonzerten in Freudenstadt, Grafenhausen-Rothaus und Bad Wildbad am 24. – 26. Mai. Große Symphonik mit den „Carmina Burana“ von Carl Orff in einzigartiger Fassung für Solisten, Chor, zwei Klaviere und Schlagwerk sowie weitere Werke von Ravel, Orff u.a.

Carl Orffs Carmina Burana– das ist sinnlichpralle Musik, archaische Rhythmik und Harmonik. Unmöglich, sich der mitreißenden Wirkung und Bildhaftigkeit von Orffs populärstem Werk zu entziehen. Im ersten Teil wird u. a. die „Rapsodie espagnole“ präsentiert − eines der ersten großen Orchesterwerke von Maurice Ravel. An den Konzertabenden wird die erste Version dieses Werkes gespielt: für zwei Klaviere und Percussion. Dabei entfesselt die Rapsodie espagnole ein grandioses pianistisches Feuerwerk kombiniert mit Percussion in Perfektion.

Karten für alle Konzerte des Festivals sind zu erhalten unter Telefon 07441 520 420 0 oder per E-Mail an info@schwarzwald-musikfestival.de, sowie bei den Vorverkaufsstellen des Schwarzwälder Boten, Ticket-Hotline: 07423 78 790, www.schwabo.de/tickets.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen! 

Ihr Team des Schwarzwald Musikfestivals

 

 

nach oben
 
 
 
© 2019